MENU NEWS

Evangelische Kirchengemeinde Lassan

Ein paar Worte zum Pfingstsonntag - 31. Mai 2020

Pfingsten feiern wir am Sonntag in Lassan die Verbreitung von Gottes Heiligem Geist und – mit göttlicher Hilfe – trotz der Umstände ein besonderes Abendmahl.

Wie angekündigt werden mit dieser Post die sonntäglichen Gottesdienstbriefe enden. Möglichkeiten zu Austausch und Begegnung sowie Seelsorge erfahren Sie über die Schaukästen, die Webseite oder fragen Sie direkt beim Pfarramt nach.

Kollekte sammeln wir an Pfingsten für die ökumenische Gebetswoche für die Einheit der Christenheit. Wir sammeln in der Kirche, im Briefkasten oder Gemeindebüro und übers Konto. Für die Überweisung an uns nutzen Sie bitte:

IBAN:                                    DE 84 1505 0500 0102 0172 47
BIC:                                       NOLADE21GRW
Verwendungszweck:            „Kollekte Ökumene“


Als Lied: "Atme in uns, Heiliger Geist" (klassisch mit Orgel: https://www.youtube.com/watch?v=FdGUMe0MOe0; mit Band und Chor: https://www.youtube.com/watch?v=BYHGJm2Ij5c; eine etwas eigenwillige "Disco"-Version: https://www.youtube.com/watch?v=cCUUaamBCAk)

[Refrain] Atme in uns, Heiliger Geist,
Brenne in uns, Heiliger Geist,
Wirke in uns, Heiliger Geist,
Atem Gottes, komm!

[1.] Komm, du Geist, durchdringe uns,
Komm, du Geist, kehr bei uns ein,
Komm, du Geist, belebe uns,
Wir ersehnen dich

[Refrain]
[2.] Komm, du Geist der Heiligkeit,
Komm, du Geist der Wahrheit,
Komm, du Geist der Liebe,
Wir ersehnen dich,

[Refrain]
[3.] Komm, du Geist, mach du uns eins.
Komm, du Geist, erfülle uns.
Komm, du Geist, und schaff uns neu,
wir ersehnen dich.

Aus Taizé gibt es auch eine Vertonung der kurzen Bitte: https://www.youtube.com/watch?v=j5fUZM__VI4


Viel göttliche Geistkraft wünsche ich Ihnen!
Ihre Anne Plagens
Pastorin im evangelischen Pfarrsprengel Lassan
- Kirchengemeinden Lassan, Bauer, Pinnow-Murchin -


Kurzgottesdienst für Zuhause
Ein paar Worte - Geist


Ein paar Worte zum Sonntag Exaudi - 24. Mai 2020

Heute feiern wir Gottesdienst in Murchin, zur gewohnten Zeit, um 10 Uhr. Pfingsten dann in Lassan und am 7. Juni in Pinnnow. Kommen Sie jeweils gern dazu, wenn Sie mögen. Zur Sicherheit können Sie sich vorher auch telefonisch anmelden (80147 oder 80206).

Diesen Sonntag sammeln wir eine Kollekte für „Verwaiste Eltern und Geschwister Hamburg e.V.“. Durch telefonische Beratung und regionale Selbsthilfegruppen ist der Verein für trauernde Eltern und Geschwisterkinder sowie verwaiste Kinder in der ganzen Nordkirche da. Wir sammeln wieder in der Kirche, im Briefkasten oder Gemeindebüro und übers Konto. Für die Überweisung an uns nutzen Sie bitte:

IBAN:                                    DE 84 1505 0500 0102 0172 47
BIC:                                       NOLADE21GRW

Verwendungszweck:      „Kollekte Verwaiste Eltern und Geschwister“

Ich wünsche Ihnen einen gesegneten Sonntag und grüße Sie zum letzten Mal mit dem Ostergruß:

Der Herr ist auferstanden! Er ist wahrhaftig auferstanden, halleluja!

Ihre Anne Plagens
Pastorin im evangelischen Pfarrsprengel Lassan
- Kirchengemeinden Lassan, Bauer, Pinnow-Murchin -


Kurzgottesdienst für Zuhause
Ein paar Worte - Höre


Ein paar Worte zum Sonntag Rogate- 17. Mai 2020

Diesen Sonntag findet ein Gottesdienst statt in Bauer. Wegen der unsicheren Lage wird es bis Pfingsten weiterhin diese Gottesdienstpost für Sie geben. Wenn Sie zur Kirche kommen und den Brief nicht mehr brauchen, melden Sie gern ab bei mir.

Aktuelle Informationen finden Sie immer in den Schaukästen, auf der Webseite oder direkt beim Pfarramt.

Diesen Sonntag sammeln wir eine Kollekte für das Haus der Stille in Weitenhagen bei Greifswald. Das Haus lädt ein zu geistlichem Leben, allein oder im Miteinander, mit Einkehrtagen und Kursen. Wir sammeln wieder in der Kirche, im Briefkasten oder Gemeindebüro und übers Konto. Für die Überweisung an uns nutzen Sie bitte:

IBAN:                                     DE 84 1505 0500 0102 0172 47
BIC:                                       NOLADE21GRW
Verwendungszweck:            „Kollekte Haus der Stille“

Ich wünsche Ihnen einen gesegneten Sonntag mit Raum und Zeit für Ihr Gebet.

Der Herr ist auferstanden! Er ist wahrhaftig auferstanden, halleluja!

Ihre Anne Plagens
Pastorin im evangelischen Pfarrsprengel Lassan
- Kirchengemeinden Lassan, Bauer, Pinnow-Murchin -


Kurzgottesdienst für Zuhause
Ein paar Worte - Vergebung

Psalm 95


Ein paar Worte zum Sonntag Kantate- 10. Mai 2020

Diesen Sonntag wird erstmals wieder Gottesdienst gefeiert in Lassan. Unter besonderen Auflagen. Aber immerhin. Für alle, die sich zu unsicher fühlen, die krank sind oder denen der Weg zu weit ist kommt noch einmal diese besondere Post ins Haus.

Wenn es gut geht, feiern wir am 17. Mai in Bauer. Bis dahin kommt eine neue Ausgabe Gemeindebrief in den Lassaner Winkel und wir hoffen, den sonntäglichen Gottesdienst weiter begehen zu können. Aktuelle Informationen finden Sie immer in den Schaukästen, auf der Webseite oder direkt beim Pfarramt. Fragen Sie gern nach.

Diesen Sonntag ist eine Kollekte vorgesehen für die Arbeit mit Ehrenamtlichen in unserem Kirchenkreis. In der Kirche, im Briefkasten oder Gemeindebüro und übers Konto sammeln wir. Dies sind die Angaben für die Überweisung an uns:

IBAN:                                    DE 84 1505 0500 0102 0172 47
BIC:                                      NOLADE21GRW
Verwendungszweck:           „Kollekte Ehrenamtliche“

Ich wünsche Ihnen einen gesegneten Sonntag und singe Ihnen zu:
Der Herr ist auferstanden, halleluja! Er ist wahrhaftig auferstanden, halleluja!

Ihre Anne Plagens
Pastorin im evangelischen Pfarrsprengel Lassan
- Kirchengemeinden Lassan, Bauer, Pinnow-Murchin -


Kurzgottesdienst für Zuhause
Ein paar Worte - Stell Dir mal vor


Ein paar Worte zum Sonntag Jubilate - 3. Mai 2020

Es kann gut sein, dass wir am 10. Mai wieder zusammen Gottesdienst feiern können. Geplant war es an diesem Tag für Lassan. Die Jubelkonfirmation wird allerdings nicht stattfinden. Ob ein öffentlicher Gottesdienst stattfindet und unter welchen Bedingungen, klärt sich in den nächsten Tagen.

Diesen Sonntag bete ich erst am Abend in Pinnow. Angedacht war nämlich ein Taizé-Gebet mit Liedern aus Taizé.

Der Briefkasten oder das Gemeindebüro nehmen gern wieder Kollekte entgegen. Sie können auch überweisen auf unser Konto. Wir leiten die Summe aller Gaben dann weiter.

Diesmal sammeln wir für zwei besondere Dienste der Nordkirche. Ein Projekt bemüht sich um würdevolle Arbeitsbedingungen für Wanderarbeiterinnen und –arbeiter aus Osteuropa. Das andere unterstützt den beruflichen Einstieg von Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund. Dies sind die Angaben für die Überweisung an uns:

IBAN:                               DE 84 1505 0500 0102 0172 47
BIC:                                 NOLADE21GRW
Verwendungszweck:      „Kollekte Dienste Nordkirche“

Für die Kirche in Pinnow bitte als Verwendungszweck "Kollekte Kirche Pinnow".

Ich sende freundliche Grüße und wünsche Ihnen
einen gesegneten Sonntag an dem Sie jubeln können:

Der Herr ist auferstanden, halleluja! Er ist wahrhaftig auferstanden, halleluja!

Ihre Anne Plagens
Pastorin im evangelischen Pfarrsprengel Lassan
- Kirchengemeinden Lassan, Bauer, Pinnow-Murchin -


Kurzgottesdienst für Zuhause
Ein paar Worte - Jubel


Ein paar Worte zum Sonntag Misericordias Domini - 26. April 2020

Am nächsten Wochenende wissen wir wahrscheinlich schon, wann wir wieder Gottesdienst feiern können. In Berlin und Sachsen ist es unter Auflagen bereits wieder erlaubt.
Diesen Sonntag bin ich am Vormittag in Lassan und bringe Anliegen und Menschen, von denen ich weiß, vor unseren Gott.

Der Briefkasten oder das Gemeindebüro nehmen gern wieder Kollekte entgegen. Sie können auch überweisen auf unser Konto. Wir leiten die Summe aller Gaben dann weiter.
An diesem Sonntag sammeln wir für das Serrahner Diakoniewerk. Dort finden suchtkranke Menschen nach der Entgiftung eine sofort-Notfallunterkunft und Begleitung.
Dies sind die Angaben für die Überweisung an uns:

IBAN:                               DE 84 1505 0500 0102 0172 47
BIC:                                 NOLADE21GRW
Verwendungszweck:      „Kollekte SOS Serrahn“

Wenn Sie für die Kirche in Lassan spenden wollen, nennen Sie als Verwendungszweck bitte „Kirche Lassan“.

Sonntag ist die Kirche in Lassan übrigens geöffnet von 14 bis 16 Uhr, wobei von 15 bis 16 Uhr die Orgel das persönliche Gebet in der Kirche begleitet.

Ich sende freundliche Grüße und wünsche Ihnen
einen gesegneten tröstenden Sonntag!

Der Herr ist auferstanden, halleluja! Er ist wahrhaftig auferstanden, halleluja!

Ihre Anne Plagens
Pastorin im evangelischen Pfarrsprengel Lassan
- Kirchengemeinden Lassan, Bauer, Pinnow-Murchin -


Kurzgottesdienst für Zuhause
Ein paar Worte - Hirte


Ein paar Worte zum Sonntag Quasimodogeniti - 19. April 2020

An diesen Sonntag bin ich am Vormittag in Murchin. Bald können wir hoffentlich wieder gemeinsam vor unseren Gott kommen, singen und beten.

Bis dahin möchte ich einen neuen Umgang mit Kollekten versuchen: Der Briefkasten oder das Gemeindebüro nehmen gern Umschläge entgegen. Sie können auch überweisen auf unser Konto. Wir leiten die Summe aller Gaben dann weiter.

An diesem Sonntag sammeln wir für das Gustav-Adolf-Werk (GAW) in MV. Ein Projekt zur Aus- und Weiterbildung von kirchlichen Mitarbeitenden in der evangelisch-lutherischen Kirche in der Republik Kasachstan wird dadurch unterstützt. Dies sind die Angaben für die Überweisung an uns:

IBAN:                          DE 84 1505 0500 0102 0172 47
BIC:                            NOLADE21GRW
Verwendungszweck:  „Kollekte GAW“

Wenn Sie für die Kirche in Murchin spenden wollen, nennen Sie als Verwendungszweck bitte „Kirche Murchin“.

Ich sende freundliche Grüße und wünsche Ihnen einen gesegneten Sonntag mit Adlerschwingen!

Der Herr ist auferstanden, halleluja! Er ist wahrhaftig auferstanden, halleluja!

Anne Plagens
Pastorin im evangelischen Pfarrsprengel Lassan
- Kirchengemeinden Lassan, Bauer, Pinnow-Murchin -


Kurzgottesdienst für Zuhause
Ein paar Worte - Neugeborene


Ein paar Worte zum Gottesdienst - Ostern - 12./13. April 2020

in dieser Osternacht wird ein kleines Osterfeuer im Pfarrgarten brennen. 5:30 entzünde ich daran die Osterkerze und trage das Licht in die Lassaner Kirche. Zum Sonnenaufgang werden die Glocken läuten.

Der Fernsehgottesdienst im ZDF wird enden zu 10:15 Uhr. Danach sind alle, wirklich alle Menschen, eingeladen, ans Fenster oder in die Tür oder auf den Balkon zu treten und ein Osterlied zu singen, zu musizieren oder zu erlauschen:
„Christ ist erstanden!“

Wenn Sie den Sender UsedomTV im Kabelfernsehen haben, schauen Sie vielleicht Ostersonntag, 14 Uhr, oder Ostermontag, um 10(!) Uhr, den Gottesdienst aus Wolgast. Da sehen Sie mindestens ein bekanntes Gesicht. Ich freue mich, wenn Sie und ich so doch noch zusammen feiern können. Der Gottesdienst wird ebenfalls auf der Webseite http://www.kirche-wolgast.de/index.php zu finden sein.

Und für einen kurzen Spaziergang: In unseren Kirch-Orten, besonders natürlich in oder an unseren vier Kirchen liegen kleine Osterfreuden. Steine, die bemalt sind mit Hoffnungszeichen und so zu Ostersteinen geworden sind. Viel Freude beim Suchen, Finden und Weitergeben.

Ich sende freundliche Grüße und wünsche IhnenGottes Segen für fröhliche Ostermomente!

Der Herr ist auferstanden, halleluja! Er ist wahrhaftig auferstanden, halleluja!

 

Ihre Pastorin

Anne Plagens


Kurzgottesdienst für Zuhause
Ein paar Worte - Ostern
Ostern in Zeiten von Corona - Lied


Ein paar Worte zum Gottesdienst - Karfreitag (und Karsamstag) - 10. April 2020

Am heutigen Freitagnachmittag werde ich in Pinnow zur Sterbestunde vorm leer geräumten Altar beten, singen, Bibel lesen und schweigen.

Karfreitag ist ein besonderer „Feier“-tag.  Eigentlich hätte heut der Kirchenchor in Pinnow gesungen. Eigentlich.

Die mitgeschickten Texte und das Lied können Sie nutzen , wann und wie Sie mögen.
Es stehen Ihnen über das Osterwochenende auch einige Kirchen offen, die passend zum jeweiligen Tag hergerichtet sind und so das Ostergeschehen etwas nachvollziehbar machen:

In Pinnow jeweils ganztags, in Bauer immer von 10 bis 18 Uhr und in Lassan je 14 bis 16 Uhr.

15 bis 16 Uhr ertönt heute Orgelmusik in Lassan. Dann, nach der Sterbestunde, schweigen die Orgeln und die Glocken überall. Zum Zeichen der Trauer, zum Zeichen der Verborgenheit Gottes.

 

Eine gesegnete Andacht an den Kartagen,
Ihre Pastorin

Anne Plagens


Kurzgottesdienst für Zuhause

Ein paar Worte - Ohnmacht


Ein paar Worte zum Gottesdienst - Palmarum (5. April 2020)

Am heutigen Sonntag -5. April 2020 -  bete ich in St. Nikolai zu Bauer-Wehrland, danken und bitten, singen und Bibel lesen.

Zeitgleich oder zeitversetzt können Sie sich die Texte und das Lied zu Eigen machen. Sprechen, lesen oder singen Sie in Auszügen oder in einer selbst gewählten Reihenfolge. Allein, mit Ihrer Familie oder mit Menschen am Telefon.

Und wenn Sie mögen, geben Sie den Link zu dieser Internetseite gern weiter. Vielleicht wissen Sie jemanden, der oder die sich darüber freut.

Eine ‚gute Tat‘ möchte ich Ihnen vorschlagen: Schreiben Sie einen Brief an einen Menschen, der in einem Seniorenwohnheim der Diakonie lebt und keinen Besuch empfangen darf. Erzählen Sie von sich und Ihrem Alltag, senden Sie gute Gedanken oder ein Gedicht, vielleicht ein Gebet.  Sie entscheiden, ob Sie Ihren Namen und Ihre Adresse preisgeben. Doch bitte haben Sie Verständnis, wenn eine ältere Person nicht auf Ihren Brief antworten kann.

Das Diakonische Werk MV leitet Ihren Brief gern weiter.  Schicken Sie ihn dazu am Montag(!) an folgende Adresse:

Diakonisches Werk Mecklenburg-Vorpommern e.V.
„Osterbrief“
Körnerstraße 7                    
19055 Schwerin

Das Risiko das Corona-Virus über Papier zu verbreiten ist extrem gering, dennoch bitte ich Covid-19 positiv getestete Personen, nicht an der Aktion teilzunehmen, und erkältete Personen, beim Schreiben einen Mundschutz zu tragen.

Wenn Sie mögen, geben Sie diese Idee des Diakonisches Werkes (www.diakonie-mv.de/Startseite.100.0.html) und/oder die angehängten Dateien gern weiter.

Ich sende Ihnen freundliche Grüße und wünsche
Gottes Segen für die Karwoche!

Anne Plagens

Kurzgottesdienst für Zuhause

Ein paar Worte - Die gute Tat


Ein paar Worte zum Gottesdienst - Judika (29. März 2020)

Am heutigen Sonntag - 29. März 2020 -  bete ich in der Lassaner Kirche, danken und bitten, singen und Bibel lesen. Stellvertretend für alle, die gern in der Kirche zusammenkommen würden. Und wenn Sie mögen, verbunden mit Ihnen.

Zeitgleich oder zeitversetzt können Sie sich die Texte und das Lied zu Eigen machen. Sprechen, lesen oder singen Sie in Auszügen oder in einer selbst gewählten Reihenfolge. Allein, mit Ihrer Familie oder mit Menschen am Telefon.

Und wenn Sie mögen, geben Sie den Link zu dieser Internetseite gern weiter. Vielleicht wissen Sie jemanden, der oder die sich darüber freut.

Wenn Sie eine andere Art von Freude schenken wollen und am Monatsende ein paar Geldstücke entbehren können: Nutzen Sie unseren Briefkasten in Lassan für eine Kollekte. Was in der neuen Woche zusammenkommt überweise ich an die „Diakonie Katastrophenhilfe“. Die leistet humanitäre Hilfe in Notstandsgebieten, auch im Kampf gegen das Coronavirus. Oder überweisen Sie selbst:

Evangelische Bank  // IBAN: DE68520604100000502502 // BIC: GENODEF1EK1


Ich sende Ihnen freundliche Grüße und wünsche
Gottes Segen für die neue Woche in der Passionszeit!


Anne Plagens

Kurzgottesdienst für Zuhause

Ein paar Worte Zukunft


Ein paar Worte zu „Lätare“ – 4. Sonntag in der Passionszeit

Wegen der Ansteckungsgefahr dürfen wir vorübergehend nicht als Gemeinde zusammenkommen. Am heutigen Sonntag (22. März 2020) werde ich also allein in der Murchiner Dorfkirche sein. Stellvertretend werde ich für Sie, für unsere Gemeinde, für die Menschen unserer Welt beten, danken und bitten, singen und Bibel lesen.
Vielleicht mögen Sie das in Gedanken mit mir tun? Zeitgleich oder zeitversetzt, das ist egal. Nehmen Sie sich von den nachfolgenden Texten und Anregungen, was Sie gut selbst nutzen können.
Und wenn Sie mögen, geben Sie diese Internetadresse gern weiter. Vielleicht wissen Sie jemanden, der oder die sich darüber freut.

Ich sende Ihnen freundliche Grüße und wünsche
Gottes Segen für die neue Woche in der Passionszeit!

Anne Plagens
Pastorin im evangelischen Pfarrsprengel Lassan
- Kirchengemeinden Lassan, Bauer, Pinnow-Murchin -

Ein paar Worte Trost

Kurzgottesdienst für Zuhause